ZITATE

Zitatensammlung zu Kunst und Kreativität

 

„Phantasie ist wichtiger als Wissen.“

(Albert Einstein)

  

„Was in uns liegt und was hinter uns liegt,

ist unbedeutend, verglichen mit dem,

was in uns steckt.“

(Ralph Waldo Emerson)

 

„Wir leben scheinbar im materiellen Glück,

tatsächlich jedoch im seelischen Unglück.

Um glücklich zu sein,

braucht der Mensch keinen äußeren Reichtum,

sondern einen inneren Reichtum der Seele.

Um glücklich zu sein,

braucht der Mensch keine mechanische Energie,

sondern eine innere schöpferische Energie.“

(Friedensreich Hundertwasser)

 

„Warum sollten wir alle unsere kreative Kraft nutzen?

Weil es nichts gibt, das Menschen so großzügig,

so froh, so lebendig, so mutig und so mitfühlend werden läßt,

so gleichgültig dem Kämpfen gegenüber

und der Anhäufung von Gütern und Geld.“

(Brenda Ueland)

 

„Jedes Kind ist ein Künstler.

Das Problem besteht darin,

wie es ein Künstler bleiben kann,

wenn es aufwächst.“

(Pablo Picasso)

 

„Es braucht keinen Reichtum, nur Fantasie,

um aus jedem Tag ein Kunstwerk zu machen.“

(Verfasser unbekannt)

 

„Wenn man dem Pinsel freien Lauf läßt,

wird er einen zu dem führen,

was man selbst nicht tun konnte.“

(Robert Motherwell)

 

„Erst wenn er nicht mehr weiß, was er tut,

tut der Maler gute Dinge.“

(Edgar Degas)

 

„Ich habe einfach die Energie genommen,

die man zum Schmollen braucht,

und einige Bluesstücke geschrieben.“

(Duke Ellington)

 

„Kreativität ist, etwas zu sehen, das noch nicht existiert.

Du mußt herausfinden, wie du es ins Leben bringen

und so ein Spielgefährte Gottes sein kannst.“

(Michele Shea)

 

„Das kreative Potenzial im Menschen

ist ein Abbild Gottes.“

(Mary Daly)

 

„In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks.“

(Heinrich Heine)

 

„Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens

kleine bunte Träume weben.“

(Jean Paul)

 

„Die Welt der Realität hat ihre Grenzen;

die Welt der Phantasie ist grenzenlos.“

(Jean-Jacques Rousseau)

 

„Ein Mann in einem Mietshaus muss die Möglichkeit haben,

sich aus seinem Fenster zu beugen und –

so weit seine Hände reichen – das Mauerwerk abzukratzen.

Und es muss ihm gestattet sein, mit einem langen Pinsel –

so weit er reichen kann – alles rosa zu bemalen,

so dass man von weitem, von der Straße sehen kann:

Dort wohnt ein Mensch, der sich von seinen Nachbarn unterscheidet,

dem zugewiesenen Kleinvieh!“

(Friedensreich Hundertwasser)

 

„Warum darf ein Mensch,

so wie eine Blume,

nicht das tun,

was ihm entspricht?“

(Friedensreich Hundertwasser)

 

Aus einem Interview mit Meryl Streep:

„If you have that need,

if you have that feeling,

that you wanna express yourself,

and you wanna paint,

or you wanna act,

or you wanna make a film –

do it, do it, do it!

You know, we need more artists,

because that’s the food of the culture – really!“

(Meryl Streep)

 

In diesem Sinne:

EXPRESS YOURSELF

AND BE CREATIVE

107171441-22499212107170408-22498910express-yourself-frauen-langarmshirt

Advertisements